Die Kollegengruppe WIR STADTPLANER IN NRW ist seit 1995 ein Zusammenschluss von Stadtplanerinnen und Stadtplanern der Berufsverbände SRL, IfR und BDA.

WIR STADTPLANER IN NRW vertreten die Belange unseres Berufsstandes in der Architektenkammer NRW und verschaffen den Stadtplanerinnen und Stadtplanern in der größeren Gruppe der Architekten nachhaltig Gehör. Wir haben als größte Kollegengruppe der Stadtplaner Vertreter in alle relevanten Fachausschüsse der Architektenkammer entsandt, um dort die Interessen der Stadtplanerinnen und Stadtplaner einzubringen.

Die Stadtplanung ist nach wie vor die kleinste der in der AKNW vertretenen Fachrichtungen, inzwischen aber nahezu gleichauf mit der Landschaftsarchitektur.

Die 31.273 Mitglieder (Stand 01.03.2017) teilen sich folgendermaßen auf die Fachrichtungen auf:

  • Architektur 26.371
  • Innenarchitektur 2.050
  • Landschaftsarchitektur 1.733
  • Stadtplanung 1.720

Etwa 600 Mitglieder sind in mehr als einer Fachrichtung eingetragen, darunter 2/3 zugleich als Architekten und Stadtplaner.

Das oberste Organ der AKNW ist die Vertreterversammlung, die alle 5 Jahre – nach Fachrichtungen getrennt – gewählt wird. Sie beschließt u.a. über Haushalt und Jahresabschluss, Beitrags-, Gebühren- und Wahlordnung, wählt Vorstand und Präsidium und bestimmt die Bildung und Besetzung von Ausschüssen. Auch Beschlüsse zur Satzung des Versorgungswerks werden hier gefasst.

Die letzte Wahl zur XI. Vertreterversammlung fand im November/Dezember 2015 statt.

Die 201 Mitglieder teilen sich folgendermaßen auf

  • Architektur 165
  • Innenarchitektur 14
  • Landschaftsarchitektur 12
  • Stadtplanung 10

Erfreulicherweise ist die Wahlbeteiligung auf insgesamt ca. 40 % angestiegen, bei den Landschaftsarchitekten und Stadtplanern sogar auf ca. 58 %. Unsere Gruppe konnte mit 83,7 % der Stimmen alle 10 der Fachrichtung Stadtplanung zustehende Sitze erringen.

Die nächste Wahl zur XII. Vertreterversammlung wird Ende 2020 stattfinden.